Auto-News

Trending:


Der neue BMW 5er Touring - Progressiv gestaltetes Cockpit, vollständig veganes Interieur

Im Mittelpunkt der progressiven, fahrerorientierten Cockpitgestaltung steht das BMW Curved Display. Sein 12,3 Zoll großes Information Display und das Control Display mit einer Bildschirmdiagonale von 14,9 Zoll bilden einen volldigitalen Anzeigenverbund. Zum modernen Premium-Ambiente im Interieur tragen außerdem die neuen serienmäßigen Sportsitze, das jetzt im unteren Bereich abgeflachte Lenkrad und die optionale BMW Interaction Bar bei. Serienmäßig verfügt der neue BMW 5er Touring über eine vollständig vegane Interieurausstattung. Die Sitzoberflächen in der Ausführung Veganza werden optional auch mit einer dekorativen Perforation angeboten. Außerdem ist eine BMW Individual Lederausstattung Merino in mehreren Bicolor-Varianten erhältlich. Zu den weiteren optionalen Highlights zählen ein festes Panorama-Glasdach und das Bowers & Wilkins Surround Sound System mit bis zu 18 Lautsprechern.


20 klassische One-Hit-Wunder


Die teuersten Elektroautos der Welt


29 langlebige Oldtimer


Goodwood Festival of Speed 2024 - Grün ist hier höchstens der Lack: Zu Besuch auf dem heißesten Auto-Festival der Welt

Automessen sind tot, auch in Großbritannien. Die echten Autofans treffen sich im Sommer bei Lord March und zelebrieren vier Tage das Automobil wie nur Briten es können. FOCUS online war dabei.


Studie zeigt: Jeder vierte E-Auto-Besitzer bereut den Kauf – das sind die Gründe

Nicht alle Elektroauto-Besitzer in Deutschland sind vom Kauf ihres Fahrzeugs dauerhaft überzeugt. Eine Studie zeigt überraschende Trends.


Neuer vollelektrischer Porsche Cayenne bei Testfahrten auf dem Nürburgring gesichtet


ë-C3 Aircross: Citroën zeigt billigen E-Autos die Grenzen auf

Mit dem neuen ë-C3 ist Citroën ein echter Knaller gelungen. Das E-Auto unterbietet – abgesehen vom Dacia Spring – als einziges Modell die wichtige Marke von 25.000 Euro als Basispreis. Nun wird auch der größere C3 Aircross mit Elektroantrieb versehen – und zeigt deutlich, wo die Grenzen von billigen E-Autos liegen. Citroëns günstiges E-Auto wächst ...


V16-Saugmotor des Tourbillon im Detail: 1.800 PS im neuen Bugatti – wie geht das?

Der neue Bugatti prahlt mit V16-Motor und 1.800 PS. Ein genauer Blick auf die Technik zeigt, wie es der Tourbillon in zehn Sekunden auf 300 km/h schafft – und wie es zum außergewöhnlichen Antriebskonzept kam.


Porsche: Die Anfänge des Supersportwagens

Als Ferdinand Porsche 1898 einen groben, aber funktionsfähigen elektrischen Wagen entwarf, ahnte er nicht, dass sein Name einmal mit einer der renommiertesten Automarken der Welt verbunden sein würde. Das 1931 gegründete Unternehmen begann 1948 mit der Einführung des Typs 356 mit der Herstellung von Autos. Der Erfolg im Motorsport folgte schnell. Aber erst die Produktion des 911 in den 1960er Jahren definierte das Genre der kommerziellen Sportwagen und die Identität des Unternehmens, das heute als Synonym für Hochleistungs-Luxus gilt. Doch diese glanzvollen Erfolge hatten ihren Preis: Der Name Porsche war am Ende des Zweiten Weltkriegs in eine Kontroverse verwickelt, weil das Unternehmen während des Konflikts Zwangsarbeiter beschäftigte. Was sind also die Ursprünge dieses kultigen Fahrzeugs, und wie hat die Marke überlebt? Klicken Sie weiter und machen Sie eine Fahrt durch die Geschichte von Porsche.


E-Auto-Problem: VW plant Akku-Lösung, die allen hilft

E-Autos werden immer wichtiger und sind kaum noch wegzudenken, vor allem da Verbrenner auf Dauer keine Option mehr sind – trotz Unstimmigkeiten in der EU. Doch ein großes Problem bleiben die Akkus, die nicht für die Ewigkeit gemacht sind. VW bereitet jetzt eine Lösung für gebrauchte Elektroauto-Batterien vor, die schon 2025 an den Start gehen soll....


Klimaanlage im Auto: So oft solltest du eine Wartung vornehmen lassen

Die Wartung einer Klimaanlage im Auto wird selten vorgenommen, ist aber wichtig. Besonders in einem Fall solltest du sie durchführen lassen.


Dieser Sierra ist seltener als ein Cossie


Eigentlich bauen sie 1000-PS-Autos: Hypercar-Firma bringt Kompaktwagen für alle

Mate Rimac, der visionäre Kopf hinter bahnbrechenden Elektro-Hypercars und zahlreichen Automobil-Kooperationen, setzt erneut Maßstäbe. Mit seinem neuesten Projekt „Verne“ enthüllt er das Robotaxi der Zukunft – eine Innovation, die die Mobilität neu definiert.


City-SUV: Zu diesem Preis startet Fiat den elektrischen Grande Panda

Ein günstiges E-Auto – aber was sind die Kompromisse? Zum 125. Jubiläum setzt Fiat beim elektrischen Grande Panda auf niedrige Preise und neue Technik.


Avadi Motor effizient wie ein Diesel: Verbrenner gerettet? Einzylinder mit 2 Pleuel

Avadi Engines aus den USA hat einen Hubkolbenmotor entwickelt. Der Otto-Viertakter läuft ohne Ventile und sparsam wie ein Diesel.


Ford Capri kommt zurück – als elektrisches SUV

In den Siebzigerjahren war der Ford Capri legendär. Jetzt legt der Hersteller ihn als E-Auto neu auf. Mit dem Ursprungsmodell hat der Neue aber nur bedingt etwas gemeinsam.


Fahrbericht Porsche 911 Hybrid - Körperverletzung oder Offenbarung – so fährt sich der erste Porsche 911 mit Hybrid

Porsche elektrifiziert den 911er, um den neu konstruierten Motor fit für die Abgasnorm Euro 7 zu machen. Der Carrera GTS t-Hybrid liefert im Agilitätskapitel gewohnt souverän ab, legt aber auch beim Gewicht zu.


Nicht Tesla oder Geely: Ideenreichster Autohersteller kommt aus Deutschland

Chinesische Autohersteller bauen ihre Innovationskraft stetig aus. Trotzdem haben einige deutsche Automobilhersteller einem neuen Innovationsreport zufolge immer noch die Nase vorn.


Elektroauto-Kracher: Cupra Born im Leasing so günstig wie nie

Wenn ihr auf der Suche nach einem kompakten Elektroauto mit toller Ausstattung und schnittigem Design seid, dann hat LeasingMarkt ein interessantes Leasingangebot für euch. Aktuell könnt ihr dort den Cupra Born für 24 Monate für eine monatliche Rate von gerade mal 195 Euro leasen. Wir haben die wichtigsten Details für euch zusammengestellt. Cupra B...


Auto Union Typ 52: Geheimprojekt mit 200 PS und 200 km/h

Nur ein paar Zeichnungen überlebten von dem Auto Union-Projekt Typ 52. Audi ließ den ersten Supersportwagen der Welt 90 Jahre später zur Wirklichkeit werden. Ein erster ausführlicher Blick auf das aufsehenerregende Einzelstück.


Sprit sparen: Vermeide diese Angewohnheit – sie kann deinem Motor schaden

Zum Sprit sparen gibt es viele Tipps und Tricks, von denen einer jedoch schädlich sein kann. Hier drohen sogar Motorschäden.


Auto-Trick: Sofort geringerer Spritverbrauch – klappt bei jedem Modell

Wer sich am Spritverbrauch des eigenen Fahrzeugs stört, kann auf verschiedene Maßnahmen zurückgreifen. Sie helfen direkt beim Sparen.


Überlebende: Die langlebigsten Autos der Welt

Namen scheinen manchmal ewig zu halten, aber ein Auto bleibt selten länger als ein Jahrzehnt unverändert.


Sieht aus wie der alte Bulli: VW bringt T8 als Verbrenner, Hybrid & Elektro

Volkswagen Nutzfahrzeuge stellt die neueste Generation seines ikonischen Transporters vor. Mit modernem Design und einer Vielzahl von Modellvarianten knüpft er nahtlos an den traditionsreichen VW-Bulli an.


Neue Verbrenner-Offensive: Wenden sich auch VW, BMW und Co. vom Elektroauto ab?

Mercedes-Benz investiert in Verbrenner und verzichtet zum Teil auf Elektroautos. Was ist mit anderen deutschen Autoherstellern? Wir haben nachgefragt.


Die Konzeptfahrzeuge, die wir völlig vergessen haben

Die Konzeptfahrzeuge, die wir völlig vergessen haben


Die seltsamste und wildeste Autosammlung der Welt

Es mag einem Ölscheich gehören, aber in dieser besonderen Sammlung ist kein Platz für Supercars. Wir statten ihr einen Besuch ab


Deutschlands ungewöhnlichste Autodesigns

Ein Blick auf einige der faszinierendsten Modelle, die je aus Deutschland kamen


20 fast geniale Oldtimer


E-Autos mit Vorderradantrieb: Warum setzen so viele Hersteller auf Frontantrieb?

Der Frontantrieb erlebt bei E-Autos eine Renaissance, obwohl er für deren hohe Drehmomente nicht gut geeignet ist. Warum Autohersteller wie Volkswagen, Stellantis und Renault auch bei E-Fahrzeugen wieder vermehrt auf diese Antriebsform setzen.


Preiskampf der E-Autos: Dieser Hersteller unterbietet Benziner und Diesel

Der chinesische Autohersteller BYD hat im vergangenen Monat eine neue Modelloffensive gestartet. Mit überarbeiteten E-Auto-Plattformen will der Elektrogigant nun offenbar die Verbrennerkonkurrenz aus dem Markt verdrängen.


20 schnellste Autos der 80er Jahre


VW Passat Variant TDI (2024): Alleskönner im Test

Der Letzte seiner Art beweist noch einmal seine Vormachtstellung


Praxistest BMW i5 xDrive M60 - BMW-Powerdiesel oder E-Rakete: Nach 3500 Kilometern zieht Experte großes Fazit

Wie schlägt sich der elektrische BMW i5 in der Praxis und insbesondere auf der Langstrecke? Ist er eine Alternative zu einem drehmomentstarken Powerdiesel wie dem 540d? Wir haben einen Test über rund 3500 Kilometer durch halb Europa gemacht.


Wie gut kennen Sie sich mit Hybridfahrzeugen aus?

Unter einem E-Auto können wir uns alle etwas vorstellen. Aber können Sie einen Plug-in-Hybrid und einen Mild-Hybrid auseinanderhalten? Und was genau ist eigentlich ein Range Extender? Es gibt momentan vier verschiedene Hybridarten auf dem Markt, sodass es für selbst für hart gesottene Autofans kompliziert wird. Falls Sie vorhaben, in nächster Zeit ein neues Auto zu kaufen, sollten Sie vorher Ihren Wortschatz etwas auffrischen. Also bereit, mehr über die verschiedenen Hybride zu erfahren? Klicken Sie weiter und machen Sie eine Spritztour durch unsere Hybridauto-Galerie.


Elektro-Wolf im Mustang-Fell


Die besten Neuwagen des Jahres 2024 und darüber hinaus

Willkommen bei unserem umfassenden Leitfaden zu allen neuen Autos, die 2024 auf den Markt kommen


Saab war großartig, wir haben es nur nicht verstanden

Die schwedische Automarke war nie Mainstream, aber für Enthusiasten war das genau der Punkt


Jedes Elektroauto mit einer Reichweite von 500 km


Hiobsbotschaft für Opel in Eisenach! HIER gehen jetzt die Lichter aus

Für einen Zulieferer ist jetzt Schluss – darum hat das Opel-Werk in Eisenach künftig einen Partner weniger.


Opel: Neuer Billig-Stromer geht an den Start! Ein Detail sticht Kunden direkt ins Auge – „Zu wenig“

Opel schickt ab sofort seinen neuen E-SUV ins Rennen – der sorgt allerdings nicht bei allen für Begeisterung.


E-Autofahrer müssen 1.200 Euro pro Jahr zahlen: Sonst kürzt Mercedes die Power

Mercedes drosselt einige E-Fahrzeuge, um zusätzliche Abos zu verkaufen. Ein US-Gesetzentwurf will das verbieten. Fahrer von PS-starken Autos sind häufig stolz auf die Power unter ihrer Haube. Was aber, wenn man die gar nicht nutzen kann?


Welches E-Auto ist am sparsamsten? Ein neues Modell ist direkt auf Platz 1

Im Regelfall trägt ein besonders sparsamer Akku auch zu größteren Reichweite unter den E-Autos bei. Im EFAHRER-Verbrauchstest glänzen gleich mehrere Modelle mit geringen Verbrauchswerten – dabei klettert ein Marktneuling direkt aufs Podium. EFAHRER hat die sparsamsten Elektroautos nach Fahrzeugklasse ermittelt und hat diese für Sie in der Übersicht.


Das ist das leistungsstärkste Modell von Volkswagen

Einmalige Gelegenheit bei Volkswagen in Berlin! Die stylischen R-Modelle können getestet werden. U.a. Golf, T-Roc Arteon und das leistungsstärkste VW-Modell.


Dacia Duster: Billig-Auto blamiert sich im Crashtest

Sicherheit zum Schnäppchenpreis – gibt es das? Offenbar nicht. Experten decken nun die Schwächen eines Billigautos auf und geben Kunden eine eindeutige Empfehlung.


Die einfachsten Autos, die je gebaut wurden

Wenn Schlichtheit die ultimative Form der Raffinesse ist, dann ist die Mercedes-Benz S-Klasse eher grotesk.


Schlechte News für Verbrenner-Fans: Warum ihre bald die teuersten Autos werden

Die Fahrt mit dem Elektroauto wird schon ab 2025 günstiger sein als mit dem Verbrenner. Zu diesem Ergebnis kommen die Wissenschaftler am Forschungsinstitut Jülich. Sie verweisen vor allem auf die laufenden Kosten. Aber auch in der Produktion werde der Stromer konkurrenzfähig.


Zwei Versionen für den Roadster


Von VW bis Mercedes: Automobilriesen verabschieden sich aus diesem Grund vom Schaltgetriebe

Schaltgetriebe sterben aus, Automatikgetriebe dominieren den Markt. Doch was bedeutet das für Fahrer und die Zukunft der Mobilität?